IGeL Gynäkologie - Frauenaerztin Dr. med Zittier, Frauenarztpraxis Erkrath Hochdahl,

Direkt zum Seiteninhalt

IGeL Gynäkologie

Prax.Leistung. > Wahlleistungen (IGeL)


Induviduelle-Gesundheits-Leistung ( Wahlleistungen in der Gynäkologie )




Es geht beim "Igeln" primär nicht um mehr Einnahmen für die Praxis, sondern in erster Linie um mehr Angebote für die Patienten.


Es geht nicht darum, den Patienten etwas zu nehmen, sondern Ihnen etwas zu geben

-  mehr Sicherheit, mehr Wohlbefinden, mehr Gesundheit, mehr Attraktivität et cetera.




Nach der heutigen Gesetzeslage dürfen die Krankenkassen nur noch notwendige und ausreichende Untersuchungen bezahlen. Dazu gehören jedoch viele sinnvolle Untersuchungen nicht. Deshalb gibt es die sogenannten individuellen Gesundheitsleistungen kurz IGeL genannt.

Sie beinhalten folgende Leistungen:


(Terminvereinbarung und Liquidations-Vereinbarung nötig)



Krebsvorsorge Plus  


mehr Informationen erfahren Sie hier

Brustkrebsfrüherkennung


Brustkrebsfrüherkennung

(körperliche Untersuchung, Ultraschall, Mammographie und Beratung)


Ultraschall des kleinen Beckens

(Vorsorgemaßnahme zum Ausschluss von Veränderungen an der Gebärmutter, die nicht tastbar sind)


HPV-Test

(wichtige Zusatzuntersuchung, um das Risiko für Gebärmutterhalskrebs zu beurteilen)


Thin-Prep Abstrich

(verbesserte Abstrichmethode im Vergleich zum konventionellen Krebsabstrich)

  

Stuhltest (Haemo-Fec)

(Untersuchung auf okkultes Blut im Stuhl zur Früherkennung von Darmerkrankungen)


Stuhltest (CLEARTEST®  HUMANOFECAL)

(Immunologische Untersuchung auf okkultes Blut im Stuhl zur Früherkennung von Darmerkrankungen - deutlich erhöhte Sensitivität)

   

NMP22 BladderChek Test

( Früherkennung von Harnblasenkrebs )


Knochendichtemessung

( Quantitative Knochenultrasonometrie QUS )


Impfung gegen häufige Candida-Infektionen

(Grundimmunisierung 3 Spritzen)

  

Impfung gegen häufige Candida-Infektionen

(Auffrischungsimmunisierung 1 Spritze)


HIV-Test   
   

   

Hormonstatus im Blut

(unterschiedliche Hormone werden je nach Fragestellung untersucht)

   

Thrombophilie-Profil

(bei Risikoanamnese und bei wiederholten Fehlgeburten)

  

         

IGel-Leistungen bei Verhütung   
    Einsetzen einer Spirale (IUD) (zzgl. Kosten für die Spirale)    
    Lagekontrolle des IUD (Spirale) mittels Ultraschall    
    Entfernung eines IUD (Spirale)    
    Einsetzen eines Hautimplantats zur Empfängnisverhütung (zzgl. Kosten für das Implantat)    
    Entfernung eines Hautimplantats zur Empfängnisverhütung    

    Einsetzen einer Spirale (IUD) (zzgl. Kosten für die Spirale)    

    Lagekontrolle des IUD (Spirale) mittels Ultraschall    

    Entfernung eines IUD (Spirale)    

    Einsetzen eines Hautimplantats zur Empfängnisverhütung (zzgl. Kosten für das Implantat)    

    Entfernung eines Hautimplantats zur Empfängnisverhütung    


© 2011-2017 Dipl.-Ing. D. Zittier
Zurück zum Seiteninhalt